Aktuelle Meldungen



02.01.2018

FROHES NEUES

Ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 lässt uns zuversichtlich in Richtung 2018 blicken.

Indem wir mit Elan ins neue Jahr starten, wünschen wir Ihnen mit Familie und Freunden ebenfalls ein persönlich und geschäftlich erfolgreiches Jahr.



24.11.2017

Schaffen wir es noch vor dem ersten Schnee...

In einer Papierfabrik welche zu unseren Stammkunden zählt wurde eine anspruchsvolle neue Verarbeitungslinie für die Verpackung der im eigenen Hause produzierten Kosmetiktüchern errichtet.

Damit in den Sommermonaten die hohen inneren Wärmelasten der bei der Verabeitung entstehenden Maschinenabwärme abgeführt werden können, diese Abwärme in der Heizungszeit möglichst effektiv zur Heizung der Produktionsräume wieder genutzt werden kann und ebenso die Räumlichkeiten möglichste effektiv von Staub und Flusen frei gehalten werden können wurde in der neuen Produktionshalle eine Be- und Entlüftungsanlage mit entsprechender Filtertechnik und Wärmerückgewinnungssystemen installiert.

Das hocheffiziente, dreistufige Filtersystem sowie die effektive Wärmerückgewinnung optimieren sowohl die energetische Bilanz des Produktionsprozesses als auch die Luftqualität im Aufenthaltsbereich der Mitarbeiter.

Die Herausforderungen bestanden einmal in der Beherrschung des hohen Anfalles von Staub und Flusen (typisch für Papierproduktion-/ und verarbeitung) sowie bei der Fertigstellung der Anlagen in der zur Verfügung stehenden Zeit.

Die Anlage wurde im eigenen Hause geplant und ausgeführt.

Das Wetter ist zwar nicht mehr ganz so schön wie auf den nachfolgenden Fotos des raumlufttechnischen Gerätes, zwischenzeitlich ist aber die Fertigstellung erfolgt und nach Realisierung der Elektroinstallation in den kommenden Tagen werden wir die Inbetriebnahme rechtzeitig zum vereinbarten Termin schaffen.



10.01.2017

Aus Alt mach Neu

Bei einem unserer Kunden in Brandenburg war vor Jahren eine Produktionslinie sitllgelegt wurden.

Die Räumlichkeiten dieser Produktionslinie waren mit aufwendiger Raumlufttechnik mit Kühlfunktion ausgerüstet.

Diese Geräte waren außer Betrieb gesetzt, jedoch nicht verschrottet worden.

Nun ist in den letzten Jahren auf dem Gebiet der Gerätetechnik einiges passiert, jedoch die Grundkonzeption von Lüftungsgeräten hat sich nicht wesentlich geändert.

Nach einer ersten Inaugenscheinnahme konnten wir feststellen, dass sich die Lüftungsgeräte mit einem deutlich unter dem Preis einer Neuanschaffung liegenden Aufwand auf einen dem aktuellen Stand der Technik nahen Qualitätsstandard bringen lassen konnten. Sowohl die Installation einer Wäremrückgewinnung als auch die Umrüstung der altenen, riemengetriebenen Ventilatoren auf energieeffiziente Radialventilatoren war bei entsprechender Planung mit vernünftigem Aufwand zu realisieren.

In enger Absprache mit der Kundschaft haben wir bei laufender Produktion in eine, bisher nicht gelüftete und klimatisierte Halle ein anspruchsvolles Luftverteilsystem installiert. Die vorhandenen Lüftungsgeräte wurden an den erforderlichen Komponenten umgebaut und auf den aktuellen Stand der Technik gebracht und eine komplett neue Regelungsanlage installiert.

Die Anlagen sind nun seit mehreren Wochen in Betrieb und haben bisher alle Erwartungen übertroffen. Die Raumluftqualität in den Produktionsstätten und das Arbeitsklima für die Mitarbeiter haben sich signifikant verbessert.

 

 


Alte Bestandsanlage
Alte Bestandsanlage